Bildergalerie

„Ich bin ein Gastarbeiterkind“ Performative Ausstellung, Köln 2020 copyright Costa Belibasakis
„Ich bin ein Gastarbeiterkind“ Performative Ausstellung, Köln 2020 copyright Costa Belibasakis
„Ich bin ein Gastarbeiterkind“ Performative Ausstellung, Köln 2020 copyright Costa Belibasakis

HANS – MITTEN IM EINEN DAS VIELE Idee, Regie, Produktionsleitung: Elissavet Hasse / Stück, Musik: Jürgen Himmelsbach / Schauspiel: Dannie Lennertz, Barbara Fernández und Klaus Prangenberg / Performance: Ines Langel, Ioanna Koutras, Euichae Jeong, Nas- tassja Pielartzik, Jens Girgsdies, Evangelos Thamnopoulos, Sofia Hasse / Kostüm: Hannah Kretke / Presse & ÖA: Caroline Skibinski Orangerie Theater im Volksgarten
Im Auswärtige Amt Berlin, bei der Präsentation der „Deine Geschichte“
Ikaria, JVA Koeln
Ikaria, JVA Koeln
Premiere 16. und 17. November 2013 ROTE UTOPIE III Nach Motiven des Buches „ im Banne des Todes“ von der Friedenspreisträgerin Swetlana Alexijewitsch „Machen wir dem Spießer eine Freude, indem sich wieder ein naiver Kommunist umbringt. Ja. Frohlocken soll er.“ 800.000 Selbstmorde nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Dies ist eine Geschichte hinter dieser Zahl. Die Geschichte von einem Menschen, der es nicht mehr aushält, dass seine Ideale zerstört werden, und sich das Leben nimmt. Eine fiktive Geschichte, die auf Tatsachen basiert. Die teilnehmenden Künstler stammen aus den ehemaligen sozialistischen Ländern. Ihre Biographien und Sicht prallen auf die Geschichte dieses Fanatikers. Die Reihe „Rote Utopie“ begibt sich jedes Jahr mit einer neuen Inszenierung auf den „Weg zur Freiheit“. Elisabeth Pleß Schauspiel/Stück Roman Kushniarou Musik/Photographie Natascha Scheel Klavier/Gesang Natalia Murariu Tanz
Elissavet Hasse Konzept/Künstlerische Leitung PREMIERE: Samstag, 16. November 2013 – 20 Uhr ZWEITE: Sonntag, 17. November – 20 Uhr Tickets: 13 Euro/ 9 Euro (ermäßigt) Vorbestellungen/Kontakt: Elissavet.Hasse@netcologne.de 0162 78 35 642 Bild © Heiko Specht Elissavet.Hasse@netcologne.de
Milos, mit einer Zeitzeugin 2017
HANS – MITTEN IM EINEN DAS VIELE Idee, Regie, Produktionsleitung: Elissavet Hasse / Stück, Musik: Jürgen Himmelsbach / Schauspiel: Dannie Lennertz, Barbara Fernández und Klaus Prangenberg / Performance: Ines Langel, Ioanna Koutras, Euichae Jeong, Nas- tassja Pielartzik, Jens Girgsdies, Evangelos Thamnopoulos, Sofia Hasse / Kostüm: Hannah Kretke / Presse & ÖA: Caroline Skibinski Orangerie Theater im Volksgarten
Szenenfoto der Aufführung „Transtempo“ in der Deutzer Brücke, Köln
Szenenfoto der Aufführung „Transtempo“ in der Deutzer Brücke, Köln
Im Kölner Rathaus, im Büro von Frau Angela Spitzig ehem. Bürgermeisterin der Stadt Köln, bei der Überreichung des Schecks. Gemeinnütziges Projekt „Ich liebe Griechenland“ zu Gunsten der griechischen Schule.
Proben für Inkognito II
Agonia 2013 Köln, Rhenania
Agonia 2013 Köln, Rhenania